Corona-Befundauskunft
Corona-FAQ
Liebe Patienten,

Aktuell beträgt die Analysenzeit für die SARS-CoV-2 PCR in der Regel 24 Stunden nach Eingang der Probe im Labor. Von Anrufen vor Ablauf dieser Zeitspanne bitten wir Sie unbedingt abzusehen. Bitte nutzen Sie unsere online-Corona-Befundauskunft, in der Ihr Befund sofort nach Fertigstellung über die Auftragsnummer einsehbar ist.
Leider können wir derzeit aus rechtlichen und technischen Gründen im Labor keine 2-D Barcodes für das digitale COVID-Zertifikat der EU erstellen.
Blutentnahmen führen wir mit Termin von Mo.-Fr. in der Zeit von 8 - 14 Uhr durch. Bitte wählen Sie zur Terminvereinbarung die Telefonnummer 0721 85000-333, die ebenfalls in der Zeit von 8 - 14 Uhr besetzt ist.
HINWEIS: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aktuell NUR TELEFONISCH Termine vereinbaren können und auch nur für Patienten, die von einem Arzt eine Laborüberweisung erhalten haben. Funktionstests und Drogenscreenings führen wir nach wie vor ebenfalls nach telefonischer Anmeldung durch.
Bitte beachten Sie, dass auch bei uns der Zutritt nur nach Vorlage eines 3G-Nachweises gestattet ist!
Bitte denken Sie bei Ihrem Besuch an Ihren Mund-Nasen-Schutz, Ihre Versicherungskarte und einen aktuell ausgefüllten Corona-Fragenbogen, der Ihnen hier zum Download bereitsteht.
Ihr Labor Volkmann
 
 
Leistungsverzeichnis: PDF-Download (2021/2022)
Druckversion bestellen
Wir bitten um Zusendung von Exemplar(en) des neuen Leistungsverzeichnisses des MVZ Labor PD Dr. Volkmann und Kollegen GbR.

Bitte senden Sie diese z.Hd. Frau / Herrn
an (bitte genaue Bezeichnung der Praxis / der Klinik / des Labors):
Bitte geben sie die nebenstehende Zeichenfolge ein:
 
Änderungen zur Druckversion 'Leistungsverzeichnis 2021 / 2022'
 
Humangenetik

Anforderungsscheine

Einsenderinformationen

2021
  • Dezember: Neue Methodik für das Urinsediment
  • September: 2021 November
  • September: Screening auf Hepatitis B und C im Rahmen der Gesundheitsuntersuchung
  • Juli: Nachweis SARS-CoV-2 spezifischer T-Zellen
  • April: Neues in der mikrobiologischen Urin-Diagnostik
  • März: SARS-CoV-2-PCR-Diagnostik
  • 2020
  • November: Probennahme mit Abstrichtupfer (trocken) und Röhrchen mit Guanidinium
  • November: Antibiotika-Dosierung nach EUCAST
  • Oktober: Erhöhte Antibiotika-Dosierungen - aus 's' wird 'i'
  • September: Coronatestung ab 15.09.2020
  • Juni: Beauftragung SARS-CoV 2-PCR - Muster 10C/Muster OEGD
  • Juni: 5-FU Toxizität
  • Mai: SARS-CoV-2 IgG
  • Mai: Neuartiges Coronavirus (SARS CoV2)
  • März: Neuartiges Coronavirus (2019-nCOV)
  • Februar: CYP2C9 Genotypisierung bei Secondary Progressive Multiple Sclerosis (SPMS)
  • Februar: Neuartiges Coronavirus (2019-nCOV) (aktualisiert am 07.02.2020)
  • Januar: Unsere neue Adresse ab 10.02.2020
  • 2019
  • Oktober: Richtigstellung
  • Oktober: Richtigstellung der KV
  • September: Glukosebestimmung bei der Gesundheitsuntersuchung
  • Mai: Umstellung mikrobielle Antigennachweise
  • April: MRGN und VRE - Neues von der KRINKO
  • April: Änderung beim Vorsorge-Checkup
  • März: Teilsensibel als Terapieoption
  • März: Antibiotika-Dosierung nach EUCAST
  • 2018
  • Oktober: Blutgruppenbestimmung
  • August: Antibiotika-Dosierung nach EUCAST
  • März: Wirtschaftlichkeitsbonus und Ausnahmekennziffern zum 01.04.2018
  • 2017
  • Juni: Einführung beleglose Laboranforderungen zum 01.07.2017
  • März: Umstellung der Darmkrebs-Früherkennung zum 1.4.2017
  • Januar: Aquaporin 4-Autoantikörper – Aktualisierte Analytik
  • 2016
  • Dezember: Leitlinie Antiinfektiva - Therapie von Infektionen in der Praxis
  • Dezember: ds DNA Autoantikörper (Farr-Assay)
  • Juli: Polio Typ 2 Neutralisationstest
  • Juni: Umstellung der ANA-Befundung
  • Juni: Neueinführung NT-pro-BNP / Einstellung BNP
  • April: Neue Öffnungszeiten von unserem Labor
  • März: PSA und freies PSA – Methodenwechsel
  • März: TSH basal bei Kindern – Referenzwert-Anpassung
  • Januar: Anti-Müller-Hormon – Aktualisierte Präanalytik
  • 2015
  • März: Anzahl Allergene
  • Februar: Gestationsdiabetes mellitus (GDM)
  • 2014
  • Dezember: Methodenwechsel
  • März: Methodenwechsel
  • Februar: Der Harmony-Test
  • 2013
  • Dezember: Methodenwechsel Parathormon
  • Juli: Neue Clostridium difficile Stufendiagnostik
  • Juli: Anti-Müller-Hormon
  • März: Liquordiagnostik
  • Januar: HbA1c
  • Januar: Multiresistente Gramnegative Erreger
  • Januar: Namensänderung zum 1.1.2013
  • 2012
  • November: Chromogranin A
  • 2011
  • Oktober: QuantiFERON®-TB-Gold In Tube-Test
  • Juli: Hereditäre Sphärozytose - Durchflusszytometrische Diagnose - EMA-Test
  • Laborinformationen

    2020
  • Juni: Autoantikörper gegen Aquaporin 4
  • 2016
  • April: Neue Farben für unser Labor
  • März: Helicobacter pylori-Atemtest – Erstdiagnostik und Eradikationskontrolle nach S2k-Leitlinie
  • 2015
  • November: Familiäres Mamma- und Ovarialkarzinom - BRCA1 und BRCA2
  • Mai: Beta-Amyloid-(1-42)/(1-40)-Ratio - Erhöhte Spezifität der Labordiagnostik für die Alzheimer-Demenz durch Erkennung einer selektiven Erniedrigung des „Plaque-Proteins“ Beta-Amyloid (1-42) im Liquor
  • 2014
  • August: Ebolavirus-Ausbruch 2014 - Patientenmanagement und Diagnostik
  • 2013
  • Volkmann, Miller: Vogelgrippe 2013 - Aviäre Influenza A (H7N9)
  • 2012
  • Seelig: Lrp4-Autoantikörper - dritter serologischer Marker bei Myasthenia gravis
  • Seelig: ANA-Diagnostik
  • Seelig: Autoantikörper bei paraneoplastischen Neuropathien
  • 2009
  • Seelig: Autoantikörper gegen Ganglionäre Acetylcholinrezeptoren bei Autoimmuner Autonomer Gangliopathie
  • Seelig: Labordiagnostik bei Borreliose – Welche Testverfahren helfen wirklich weiter?
  • Seelig: Lyme-Borreliose - Labordiagnostik
  • Seelig: Schweinegrippe-Virus (H1N1)
  • 2008
  • Seelig: Autoantikörper-Tabelle - Neurologische Erkrankungen
  • Seelig: Tumorassoziierte Autoantikörper I - Autoantikörper gegen IGF-II - mRNA-Bindungsproteine (IMP)
  • 2007
  • Seelig, Schranz, Stauch: Clopidogrel- und Aspirin-Resistenz
  • Seelig: Diabetes mellitus Typ 1 (DM1) assoziierte Autoimmunerkrankungen
  • 2006
  • Seelig: MuSK-Autoantikörper - Marker bei seronegativer Myasthenie
  • 2005
  • Seelig: Myositis -spezifische und -assoziierte Autoantikörper
  • Seelig: Procalcitonin - Biomarkerbakterieller Infektionen
  • Seelig: TB-EliSpot - Mendel-Mantoux-Test aus der Retorte
  • 2004
  • Seelig: CCP-Autoantikörper - Marker der Rheumatoiden Arthritis
  • Seelig: Humane Babesiosen - Malaria des Nordens
  • Patienteninformationen

    Publikationen